Gemeinde Rommerskirchen / Stadtplanung

Aktueller rechtskräftiger Bebauungsplan

HOE 15 "Im Kamp"

Mit der Aufstellung des Bebauungsplans HOE 15 „Im Kamp“ in Widdeshoven beabsichtigt die Gemeinde Rommerskirchen, dem anhaltenden Bedarf an Baugrundstücken gerecht zu werden. Die Planung ist Teil der kommunalen Baulandpolitik, die die Deckung des sich aus den einzelnen Ortslagen entwickelnden Eigenbedarfs an Bauland zum Ziel hat. Die Entwicklung erfolgt dabei unter Nutzung der im Flächennutzungsplan (FNP) der Gemeinde Rommerskirchen vorhandenen Flächenpotenziale sowie im Kontext von vorhandener Infrastruktur.

Alle hier gezeigten Bebauungspläne dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Fachbereich Planung, Gemeindeentwicklung und Mobilität auf. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die unten genannten Ansprechpartner/-innen gerne zur Verfügung.

Übersichtsbild
Übersichtsplan

Ansprechpartner

  • Herr Niklas Salzmann, Telefon: 02183/ 800 28, E-Mail: niklas.salzmann@rommerskirchen.de
  • Frau Julia Schröder, Telefon: 02183 / 800 83, E-Mail: julia.schroeder@rommerskirchen.de
  • Frau Maria Greene, Telefon: 02183/ 800 24, E-Mail: maria.greene@rommerskirchen.de

Verfahrensschritte

  • 29.03.2018 - 30.04.2018, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 13.07.2020 - 14.08.2020, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und § 4 (2) BauGB
  • 21.01.2021, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
  • 06.02.2021, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Bezüge zu anderen Planverfahren

Anhänge