logo

STADTPLANUNG

Navigation


Bebauungsplan
004 "Hoffroggenkamp" - Änderung (2021)
Übersichtsbild Übersichtsplan

Der Bebauungsplan Nr. 4 „Hoffroggenkamp“ der Stadt Hörstel, Stadtteil Hörstel, soll, für den in der beiliegenden Planzeichnung gekennzeichneten Bereich, geändert werden.

Ziel der Planänderung ist die Ermöglichung eines Pfarrheimneubaus an der St. Antonius Kirche in Hörstel.

Die vorliegende Planzeichnung sieht vor, dass Wohnbaufläche in Fläche für den Gemeinbedarf geändert werden und Fläche für Stellplätze ausgewiesen werden. Da der akuell gültige Flächennutzungsplan für diesen Bereich Wohnbaufläche ausweist, wird dieser im Rahmer der Berichtigung angepasst.



Ansprechpartner

  • Herr Michael Käller, Telefon: 05454/911-160, E-Mail: m.kaeller@hoerstel.de
  • Frau Martina Röttering, Telefon: 05454 911 167, E-Mail: m.roettering@hoerstel.de
  • Herr Marcel Achtermann, Telefon: 05454 911163, E-Mail: m.achtermann@hoerstel.de

Verfahrensschritte

  • 08.09.2021, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 27.12.2021 - 04.02.2022, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und § 4 (2) BauGB
  • 27.12.2021 - 04.02.2022, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und § 4 (2) BauGB
  • 06.04.2022, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
  • 09.04.2022, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Anhänge