Aktueller rechtskräftiger Bebauungsplan

02.084 - Marker Depot - 4. (vereinfachte) Änderung im Stadtbezirk 02 - Hamm-Uentrop

Alle hier gezeigten Bebauungspläne dienen lediglich zu Informationszwecken.
Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Stadtplanungsamt bzw. dem Bautechnischen Bürgeramt auf.

Auf dem Grundstück des Karl-Mecklenbrauck-Weges 2 sind derzeit ein Lebensmitteldiscounter (Netto-Markt), ein Backshop, ein Friseur, ein Sportreha-Anbieter sowie ein Restaurant mitsamt den erforderlichen Stellplätzen angesiedelt. Der derzeit vor Ort ansässige Lebensmitteldiscounter möchte seine Verkaufsfläche erweitern. In den letzten Jahren haben sich die Wettbewerbsunternehmen durch Neu- und Umbauten mit einer Größenordnung zwischen 1.000 bis 1.400 m² Verkaufsfläche aufgestellt. Mit den derzeit vorhandenen 750 m² Verkaufsfläche ist zu befürchten, dass der Standort an Attraktivität verliert. Daher ist beabsichtigt, die Verkaufsfläche für den Discounter auf 1.110 m² zu erweitern. Der Umbau soll innerhalb der bisher im Bebauungsplan festgesetzten Baugrenzen erfolgen. Ebenso soll die bisherige Verkaufsflächenobergrenze von 1.350 m² nicht verändert werden.

Da die erläuterten Änderungssachverhalte keine Beeinträchtigung der Planungsgrundzüge des Bebauungsplans Nr. 02.084 in der Fassung der 3. Änderung bewirken, ist das Änderungsverfahren gemäß § 13 BauGB als „vereinfachtes Verfahren“ durchgeführt worden.




Ansprechpartner zum Plan

Name Telefon E-Mail
Frau Andrea Witt 02381 / 17-4337 witt@stadt.hamm.de
Frau Marion Hübner 02381 / 17-4336 huebnerm@stadt.hamm.de