Hinweise

Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit der bzw. dem jeweiligen Ansprechpartner/in. Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie das kostenlose Programm Acrobat Reader der Firma Adobe.

zurück

Rösberg - Bebauungsplan Rb 01

Das Plangebiet des Bebauungsplanes Rb 01 befindet sich am südlichen Ortsrand der Ortschaft Rösberg und umfasst eine Fläche von ca. 2 ha. Begrenzt wird das Gebiet nordöstlich durch die rückwärtigen Grundstücksgrenzen der Schwarzwaldstraße, südöstlich durch den Kuckucksweg, südwestlich durch eine Parallele zum vorhandenen Feldweg sowie nordwestlich durch die Eifelstraße und die rückwärtigen Grundstücksgrenzen der Bebauung Eifelstraße. Um die vorhandene Bebauung sinnvoll zu ergänzen und eine einseitige Erschließung im Eingangsbereich des neuen Wohngebietes zu vermeiden, wird im Zufahrsbereich das Plangebiet in südwestlicher Richtung geringfügig erweitert. Zusätzlich wird der Rüttersweg von der Eifelstraße bis zur Metternicher Straße (K 33) incl. Teile der beidseitigen Vorgartenbereiche in das Plangebiet mit aufgenommen.

Im Flächennutzungsplan wird der Plangeltungsbereich als Wohnbaufläche dargestellt. Die Fläche liegt derzeit noch im Landschaftsschutzgebiet. Mit Rechtskraft eines Bebauungsplanes würde dieser Schutzstatus erlöschen. Die Fa. Hauspartner GmbH aus Siegburg soll im Auftrag der Eigentümer die Fläche entwickeln. Planungsziel ist die Entwicklung von Wohnbebauung. Nach derzeitigem Planungsstand sollen ca. 48 Wohneinheiten entstehen. Hierbei sollen 14 freistehende Einfamilienhäuser, 18 Doppelhaushälften sowie zwei Mehrfamilienhäuser entstehen. Darüber hinaus ist die Anlage eines Spielplatzes im Plangebiet vorgesehen.

Für den Ausbau des Rüttersweges ist aufgrund der vorhandenen Randbedingungen eine verringerte Ausbaubreite von 8,05m vorgesehen, incl. eines beidseitigen Gehweges von je 1,5 m.

Übersichtskarte
Übersichtsplan

Ansprechpartner

  • Frau Monika Bongartz, Telefon: 02222/ 945-261, E-Mail: monika.bongartz@stadt-bornheim.de
  • Herr Andreas Erll, Telefon: 02222/945-259, E-Mail: andreas.erll@stadt-bornheim.de

Verfahrensschritte

  • 04.12.2014, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 07.12.2017, Beschluss frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung
  • 22.02.2018 - 21.03.2018, Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und Behörden gem. §3 (1) und §4 (1) BauGB
  • 14.03.2018, Einwohnerversammlung

Anhänge