Rechtsverbindlicher Bebauungsplan

2013 / 01 Wohnquartier Rheingaupalais im Ortsbezirk Schierstein

Mit dem Bebauungsplan "Wohnquartier Rheingaupalais" wurden die planungsrechtlichen Voraussetzungen für ein neues Wohngebiet am westlchen Ortsrand von Schierstein auf einer Teilfläche des Anwesens Söhnleinstraße Nr. 8 geschaffen.

Das etwa zwei Hektar große Areal war Teil des ehemaligen Betriebsgeländes der Sektkellerei Söhnlein / Henkell. Nachdem die gewerbliche Nutzung entfallen ist und die Tanklager niedergelegt sind, soll ab 2014 eine Wohnanlage mit rund 180 Mietwohnungen von hoher gestalterischer und städtebaulicher Qualität entstehen. Durch seine Nähe zum Rhein und dem Schiersteiner Hafen mit seinen vielfältigen Freizeitangeboten ist das Quartier zum Wohnen besonders attraktiv.

Die geplanten Wohnungsgrößen variieren zwischen kleineren Appartements und familengerechten 4-Zimmer-Wohnungen. Dadurch ist eine ausgewogene Bewohnerstruktur gewährleistet. Von den einzelnen Gebäuden aus besteht eine direkte Anbindung mit Treppenhaus und Aufzug zu der geplanten Tiefgarage. Die Flächen auf der Tiefgarage und zwischen den Häusern werden begrünt und mit Bäumen bepflanzt. 

Für diesen Bebauungsplan gelten die Regelungen der Baunutzungsverordnung von 1990 (BauNVO 1990).
  
.
 



Übersicht über den Planbereich - Wohnquartier Rheingaupalais -

Übersichtsplan


Ansprechpartner zum Plan

Name Telefon E-Mail
Stadtplanungsamt - Bebauungsplanung 0611 31-6471 beteiligung@wiesbaden.de