Logo: Stadt Wesseling
Rathaus Bürgerservice Leben Wirtschaft
zurück

Bebauungsplan
4/119 Bildungscampus Eichholz

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz hat in seiner Sitzung am 12.3.2013 die Aufstellung der 59. Änderung des Flächennutzungsplanes und des Bebauungsplanes Nr. 4/119 für das Plangebiet "Bildungscampus Eichholz" beschlossen.
Die Bekanntmachung der Aufstellungsbeschlüsse erfolgt im Amtsblatt der Stadt Wesseling am 17.4.2013.
Das Plangebiet befindet sich im Ortsteil Urfeld und umfasst einen nordwestlichen, durch die L 190 Urfelder Straße begrenzten Teilbereich des Geländes der Akademie Eichholz (vgl. Kartendarstellung).
Ziel der Bauleitplanung ist die Sicherung und Weiterentwicklung des Areals der Akademie Eichholz als hochwertigen Bildungsstandort. Vorgesehen ist, neben der Modernisierung und Weiternutzung der Bestandsbauten, eine maßvolle Erweiterung der Bildungsstätte Eichholz mit zwei Neubauten in räumlicher Zuordnung zu den Bestandsgebäuden. Das historische Parkgelände soll erhalten werden; die Sichtbeziehungen zum denkmalgeschützten Gebäude des Schlosses Eichholz werden berücksichtigt.
Zur Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für dieses Konzept ist die Durchführung der Planverfahren zur 59. FNP-Änderung sowie die parallele Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 4/119 "Bildungscampus Eichholz" erforderlich.

Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 4/119 \"Bildungscampus Eichholz\"
Übersichtsplan

Ansprechpartner

  • Frau Ursula Schneider, Telefon: 02236 701 335, E-Mail:
  • Frau Judith Hawig, Telefon: 02236 701 338, E-Mail:
Weitere Ansprechpartner finden Sie hier.

Verfahrensschritte

  • 12.03.2013, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 17.04.2013, Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 (1) BauGB

Parallelverfahren

Hinweis

Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit der bzw. dem jeweiligen Ansprechpartner/in.

Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie das kostenlose Programm Acrobat Reader der Firma Adobe.