Sie befinden sich hier: Startseite > Leben in Warendorf > Planen, Bauen & Wohnen > Bauordnung & Stadtplanung


Titelgrafik

Planungskonzept in Bearbeitung

Hochwasserrisikomanagement im Stadtteil Einen, Freckenhorst, Milte, Müssingen, Warendorf

TexthinweisAllgemeiner einleitender Text zum Planungsverfahren:

Auf der Hochwassertagung am 20.10.2011 in Münster wurden die Arbeitsschritte zur Umsetzung der europäischen Hochwasserrichtlinie vorgestellt und erläutert. Aufgrund der Erfahrungen vergangener Hochwasserereignisse (z.B. August 2010) und der vorgetragenen Empfehlungen aus kommunaler Sicht beabsichtigt die Bezirksregierung Münster, die nun anstehende Erarbeitung der Hochwassergefahren- und Risikokarten dahingehend zu nutzen, die Belange der Gefahrenabwehr und des Katastrophenschutzes eingehend zu berücksichtigen und einzuarbeiten.

Am 20. November 2013 fand mit Vertretern von Kommunen, Kreisen und Institutionen aus Naturschutz, Landwirtschaft und Industrie die Auftaktveranstaltung zur Hochwasserrisiko-Managementplanung für die Managementeinheit "Mittellauf Ems" statt.

Aufbauend auf den fertig gestellten Hochwassergefahren- und Hochwasserrisiko-Karten wurde die Risikobewertung und Zielfestlegung durchgeführt und in die Maßnahmenplanung gestartet.

Die Präsentation des Termins vom 20.11.2013 sowie die erarbeiteten Karten der Risikobereiche finden Sie nebenstehend unter den "Weiteren Daten".

Übersicht

Übersichtsplan

Ansprechpartner zum Plan
Name Telefon E-Mail
Herr Peter Pesch 02581/54-1030 peter.pesch@warendorf.de


Service-Navigation