Sie befinden sich hier: Startseite > Leben in Warendorf > Planen, Bauen & Wohnen > Bauordnung & Stadtplanung


Titelgrafik

Aktueller Bebauungsplan in Bearbeitung

3.36 "Östlich Everwordschule" im Stadtteil Freckenhorst

TexthinweisAllgemeiner einleitender Text zum Planungsverfahren:

Der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss der Stadt Warendorf hat in seiner Sitzung am 28.05.2020 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 3.36 „Östlich Everwordschule“ im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB beschlossen.

Die Plangebietsgrenzen sind im Übersichtsplan vom 18.02.2020 im Maßstab 1:2.500 dargestellt. Das rund 4,6 Hektar große Plangebiet umfasst die Flurstücke 558, 1592, 1671, 1678 - 1680, 1692, 1697, 1727, 1728 sowie teilweise die Flurstücke 196, 1335 und 1690, Flur 5 in der Gemarkung Freckenhorst.

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes soll der planungsrechtliche Rahmen für eine Neugliederung des Bereichs östlich der Everwordschule in Freckenhorst geschaffen werden. Neben dem Neubau der Schul- und Vereinssporthalle, sollen eine Kindertageseinrichtung, ein Bürgerplatz sowie arrondieren Wohnnutzungen auf der städtischen Fläche ermöglicht werden.


Hinweis: Alle hier gezeigten Planunterlagen dienen lediglich Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Sachgebiet Bauordnung und Stadtplanung auf. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die unten genannten Ansprechpartner/-innen gerne zur Verfügung.


Ansprechpartner zum Plan
Name Telefon E-Mail
Frau Julia Lückfeldt 02581-54-1612 julia.lueckfeldt@warendorf.de


Service-Navigation