Hat einen Bezug zu


Plandetails

Weitere Daten

Aktueller rechtskräftiger Bebauungsplan

Bahnhof-Mönkediek (Ursprungsplan) im Stadtteil Telgte

Mit dem Bebauungsplan soll der südwestlich an die historische Altstadt angrenzende Bereich neu geordnet werden, nachdem bislang hier bestehende gewerbliche Betriebe verlagert wurden. Die Fläche soll einer der Standortgunst in der Nachbarschaft von Bahnhof und Altstadt angemessenen Nutzung zugeführt werden. Die unmittelbare Nähe zur Altstadt erforderte eine funktionale und gestalterische Verknüpfung mit dem Planbereich. Aus Sicht der Stadtentwicklung bietet die Umstrukturierung des Gebietes die optimale Möglichkeit zur Bereinigung eines städtebaulichen Missstandes für die Erneuerung der innerstädtischen Nutzungen in Bahnhofsnähe und für ein Angebot attraktiver innerstädtischer Wohnungen in unmittelbarer Zuordnung zum Verknüpfungspunkt Bus und Bahn. Der vorliegende Bebauungsplan baut auf dem Grundkonzept des städtebaulichen Wettbewerbsergebnisses (1. Preis Schuster Architekten, Düsseldorf) auf.

Hinweis: Die hier bereitgestellten Daten dienen lediglich der Information. Rechtsverbindlich sind immer nur die Originalschriftstücke!


Übersichtsbild

Übersichtsplan

Ansprechpartner zum Plan

Name Telefon E-Mail
Herr Ihno Gerdes (0 25 04) 13-289 ihno.gerdes@telgte.de
Frau Sylvia Brügger (0 25 04) 13-294 sylvia.bruegger@telgte.de

Impressum | Datenschutz