Sie sind hier: Startseite | Bauleitpläne im Verfahren

Aktueller Bebauungsplan in Bearbeitung

SAN 3.1 Sieh- Dich- Für- Weg 1. Änderung in der Gemarkung Roth

Der Rat der Stadt Roth hat am 30.10.2018 in öffentlicher Sitzung beschlossen, gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) i. V. m. § 1 Abs. 8 BauGB, den Bebauungsplan mit integriertem Grünordnungsplan SAN 3.1 „Sieh-Dich-Für-Weg“ zu ändern.
Das Gebiet des Bebauungsplanes wird wie folgt begrenzt:

• im Westen durch die Hauptstraße (außerhalb),
• im Norden durch die Stadtbleiche
• im Osten durch die Friedrich-Wambsganz-Straße und unbebaute Fläche
• im Süden durch die Anwesen Hauptstraße 48 und 50, Sieh-Dich-Für-Weg 14 und weitere.

Der Änderungsbereich betrifft den gesamten Umgriff des rechtskräftigen Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan vom 20.05.2006 in der Fassung vom 26.07.1994 mit einer Gesamtfläche von ca. 3,1 ha.

Im Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Umnutzung des Sondergebietes im Bereich der Valentin-Passage geschaffen werden. Die neuen Nutzungen wie Hotel, Veranstaltungsstätte und die Unterbringung der öffentlichen Bücherei sollen in Verbindung mit den erklärten Zielen der Stadtsanierung, in Abgleich mit Innenstadtverträglichkeit und Innenstadtbelebung angepasst werden. Das Verfahren wird als beschleunigtes Verfahren nach § 13a BauGB durchgeführt.

Ansprechpartner

Name Telefon
Herr Raphael Heider09171 848-448

Verfahrensschritte

  • 30.10.2018, Änderungsbeschluss

Bezüge zu anderen Planverfahren