zurück

Bebauungsplan
Nr. 103 "Baugebiet Zum Sundern"

Nach der erfolgreichen und sehr schnellen Vermarktung der städtischen Flächen im Bereich „Moorwiese“ wurden, um den Bedarf an Bauland für Bauwillige in der Stadt Oelde decken zu können, die Fläche im nördlichen Bereich der Straße „Zum Sundern“ als Wohngebiet entwickelt. Insgesamt konnten ca. 110 Baugrundstücke geschaffen werden. Überwiegend ist eine Bebauung mit Einfamilienhäusern und Doppelhäusern festgesetzt, im südlichen Planbereich sind auch Grundstücke für Mehrfamilienhäuser vorhanden. Die Erschließung erfolgt über Stich- und/oder Ringstraßen hauptsächlich von der Straße „Zum Sundern“ aus. Untereinander werden diese Straßen über ein separates Rad- und Fußwegenetz miteinander verbunden werden. Zentral im Gebiet befindet sich ein Kinderspielplatz. Insgesamt umfasst das Plangebiet ca. 9,05 ha.


Planunterlagen

Alle hier zur Verfügung gestellten Pläne und Unterlagen dienen lediglich Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem/der jeweils angegebenen Ansprechpartner/in auf.

GeltungsbereichPlandarstellungBegründungLuftbilderZusamennfassende ErklärungDaten

Bezüge zu anderen Planverfahren

Parallelverfahren

Verfahrensschritte

  • 26.03.2007, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 13.06.2007, Bürgerversammlung
  • 13.06.2007 - 27.06.2007, Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 (1) BauGB
  • 25.06.2007 - 25.07.2007, Beteiligung der benachbarten Gemeinden, der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. §§ 2 (2) und 4 (1) BauGB
  • 04.10.2007 - 05.11.2007, Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB und § 4 Abs. 2 BauGB
  • 04.03.2008, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Ansprechpartner

  • Herr Joseph Brandner, Telefon: 02522 / 72-462, E-Mail:

Navigation

Hinweise

Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit der bzw. dem jeweiligen Ansprechpartner/in.

Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie einen PDF Reader.