zurück

Bebauungsplan
Nr. 98 "Östlich des Westrickweges" - vorhabenbezogen -

Anlass für die Planung ist der Antrag eines privaten Projektentwicklers zur Einleitung des Aufstellungsverfahrens zu dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 98 „Östlich des Westrickweges“.

Das Plangebiet umfasst die Fläche von ca. 0,7 ha. Der Planentwurf sieht die Errichtung von sieben Einzelhäusern mit jeweils maximal vier Wohneinheiten vor. Die Häuser sollen in zweigeschossiger Bauweise errichtet werden. Sechs dieser Häuser werden vom Westrickweg aus erschlossen und ein Haus wird von der Gronowskistraße aus erschlossen.


Planunterlagen

Alle hier zur Verfügung gestellten Pläne und Unterlagen dienen lediglich Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem/der jeweils angegebenen Ansprechpartner/in auf.

GeltungsbereichPlandarstellungBegründungDaten

Bezüge zu anderen Planverfahren

Verfahrensschritte

  • 24.11.2003, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 01.04.2005 - 02.05.2005, Frühzeitige Beteiligung der Behörden gem. § 4 (1) BauGB
  • 22.04.2005 - 02.05.2005, Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 (1) BauGB
  • 28.04.2005, Bürgerversammlung
  • 19.09.2005 - 19.10.2005, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und § 4 (2) BauGB
  • 05.12.2005, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
  • 17.03.2006, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Ansprechpartner

  • Frau Lisa Brede, Telefon: 02522-72427, E-Mail:

Navigation

Hinweise

Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit der bzw. dem jeweiligen Ansprechpartner/in.

Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie einen PDF Reader.