zurück

Bebauungsplan
Nr. 93 "Auepark" - vorhabenbezogen

Anlass der Planung war die Absicht der Investorengruppe LMP Grundstücks GbR auf den Flächen im Süden des Siedlungsschwerpunktes Oelde zwischen der Landesstraße L 793 „In der Geist“ und der örtlichen Haupterschließungsstraße „Westring“ ein Einzelhandelszentrum zu errichten.

Auf der Grundlage der Markt- und Wirkungsanalyse für das Fachmarktzentrum „Auepark“ (gesa GmbH im November 2002) umfasst das Vorhaben insgesamt maximal 7.830 m² Verkaufsfläche (VK) bei folgenden Nutzungen:

- Verbrauchermarkt mit maximal 4.750 m² VK zzgl. Getränkemarkt mit 500 m² VK,
- Lebensmittel-Discounter mit maximal 1.000 m² VK,
- Elektro-Fachmarkt mit maximal 1.200 m² VK, sowie
- Vorkassen-/Mall-Zone mit maximal 380 m² VK.

Hinweis: Durch diesen Bebaungsplan wurde ein Teilbereich des Bebauungsplanes Nr. 40 "Südlich der Polterkuhle" überplant.


Planunterlagen

Alle hier zur Verfügung gestellten Pläne und Unterlagen dienen lediglich Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem/der jeweils angegebenen Ansprechpartner/in auf.

GeltungsbereichPlandarstellungBegründung

Bezüge zu anderen Planverfahren

Parallelverfahren

Verfahrensschritte

  • 11.03.2005, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Ansprechpartner

  • Frau Lisa Brede, Telefon: 02522-72427, E-Mail:

Navigation

Hinweise

Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit der bzw. dem jeweiligen Ansprechpartner/in.

Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie einen PDF Reader.