zurück

Bebauungsplan
Nr. 92 "Planung 2010 - Betriebserweiterung Haver & Boecker"

Inhalt der Planung ist die Erweiterung des Betriebsgrundstückes der Fa. Haver & Boecker in Richtung Norden mit Werkhallen und Hochregallager im Anschluss an die heute vorhandene Gewerbebebauung. Die Bebauung fasst den Straßenraum und bildet die sinnvolle Begleitung der Verkehrsfläche der Konrad-Adenauer-Allee auf deren Ostseite. Mit der Erweiterung der betriebszugehörigen Bebauung nach Norden wurde aus Gründen der betrieblichen inneren und äußeren Erschließung ein Überplanen und Verschwenken der Bultstraße notwendig. Gleichzeitig wurde durch den Bebauungsplan im Kreuzungs- bzw. Einmündungsbereich Warendorfer Straße / Lindenstraße / Bultstraße / Konrad-Adenauer-Allee / Ruggestraße planerisch eine tragfähige verkehrliche Lösung durch die Ausweisung von öffentlichen Verkehrsflächen für einen fünfarmigen Kreisverkehr vorgesehen. Die verbleibende Fläche zwischen der Lindenstraße und der dann verschwenkten Bultstraße soll ebenfalls zum Straßenraum hin mit Büro-, Praxis- bzw. Ladennutzung baulich gefasst werden.

Hinweis: Durch diesen Bebaungsplan wurde ein Teilbereich des Bebauungsplanes Nr. 21 "Obere Brede" überplant.


Planunterlagen

Alle hier zur Verfügung gestellten Pläne und Unterlagen dienen lediglich Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem/der jeweils angegebenen Ansprechpartner/in auf.

GeltungsbereichPlandarstellungBegründung

Bezüge zu anderen Planverfahren

Verfahrensschritte

  • 28.08.2004, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Ansprechpartner

  • Frau Lisa Brede, Telefon: 02522-72427, E-Mail:

Navigation

Hinweise

Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit der bzw. dem jeweiligen Ansprechpartner/in.

Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie einen PDF Reader.