zurück

Bebauungsplan
Nr. 86 "Südlich Herzebrocker Straße"

Zur Sicherung der Entwicklung des Ortsteils Lette wurde eine Fläche von ca. 7,6 ha zwischen der Herzebrocker Straße und der Katthagenstraße überplant und überwiegend als Allgemeines Wohngebiet ausgewiesen. Auf dieser Fläche können 60 bis 70 Wohneinheiten errichtet werden. Aufgrund der vorliegenden Bewerbungen beim Liegenschaftsamt war ein Bedarf für die Ausweisung von Mehrfamilienhausgrundstücken nicht erkennbar, daher wurden nur Ein- bis Zweifamilienhausgrundstücke vorgesehen. Auf den Wohnbauflächen ist eine ein- bis zweigeschossige Bebauung mit einer Dachneigung von 40 bis 45 Grad möglich. Zur Erschließung des Gebietes werden von der Herzebrocker Straße zwei Straßen und von der Katthagenstraße eine Straße in das Wohngebiet geführt. Die Grundstücke sind nach Südwesten ausgerichtet, um eine Nutzung der Solarenergie möglich zu machen. Im nordwestlichen Planbereich wird ein größerer Kinderspielplatz ausgewiesen.


Planunterlagen

Alle hier zur Verfügung gestellten Pläne und Unterlagen dienen lediglich Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem/der jeweils angegebenen Ansprechpartner/in auf.

GeltungsbereichPlandarstellungBegründung

Bezüge zu anderen Planverfahren

Verfahrensschritte

  • 06.07.2004, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Ansprechpartner

  • Herr Joseph Brandner, Telefon: 02522 / 72-462, E-Mail:

Navigation

Hinweise

Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit der bzw. dem jeweiligen Ansprechpartner/in.

Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie einen PDF Reader.