zurück

Bebauungsplan
Nr. 118 "Feuer- und Rettungswache nördlich der Wiedenbrücker Straße"

Städtebauliches Ziel dieses Bebauungsplans ist es, im südöstlichen Stadtgebiet von Oelde, nördlich der Wiedenbrücker Straße, die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Bau einer neuen Feuer- und Rettungswache zu schaffen. Es erfolgt die Ausweisung einer 1,1 ha großen Fläche für den Gemeinbedarf für Einrichtungen und Anlagen der Feuerwehr.

Im Parallelverfahren gem. § 8 Abs. 3 BauGB wurde der Flächennutzungsplan geändert.


Planunterlagen

Alle hier zur Verfügung gestellten Pläne und Unterlagen dienen lediglich Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem/der jeweils angegebenen Ansprechpartner/in auf.

Parallelverfahren

Verfahrensschritte

  • 03.12.2012, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 16.12.2013 - 16.01.2014, Frühzeitige Beteiligung der Behörden gem. § 4 (1) BauGB
  • 03.01.2014 - 16.01.2014, Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 (1) BauGB
  • 27.02.2014 - 27.03.2014, Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB und § 4 Abs. 2 BauGB
  • 28.04.2014, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
  • 03.09.2014, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Ansprechpartner

  • Frau Lisa Brede, Telefon: 02522-72427, E-Mail:

Navigation

Hinweise

Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit der bzw. dem jeweiligen Ansprechpartner/in.

Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie einen PDF Reader.