Stadt Oelde

zurück

Flächennutzungsplan
Flächennutzungsplan - 32. Änderung

Durch die 32. Änderung des Flächennutzungsplanes soll eine bislang als „Verkehrsfläche – Zentraler öffentlicher Parkplatz“ und als „Gewerbliche Baufläche“ dargestellte Fläche nordwestlich des Kreuzungsbereiches der Straßen „Zur Axt / Wiedenbrücker Straße“ zukünftig als Fläche für den „Gemeinbedarf – Zweckbestimmung Sport- und Mehrzweckhalle“ dargestellt werden (Teilbereich A). Zugleich soll eine Fläche westlich der Feuer- und Rettungswache, welche bislang als „Gewerbliche Baufläche“ ausgewiesen ist, als „Verkehrsfläche - Bedarfsparkplatz“ ausgewiesen werden (Teilbereich B). Hiermit sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung einer multifunktionalen Mehrfachsporthalle einschließlich eines Bedarfsparkplatzes geschaffen werden. Der Geltungsbereich ist dem  Übersichtsplan zu entnehmen.

Hintergrund dieser Planungsabsichten ist, dass, um den Schul- und Vereinssport im hinreichenden Rahmen gewährleisten und Engpässe vermeiden zu können, der Bau einer neuen, multifunktional nutzbaren Halle, angestrebt wird. Durch Veränderungen in der Schullandschaft und einem Anstieg der Schülerzahlen ist der Bedarf an Kapazitäten in Sporthallen in den vergangenen Jahren weiter deutlich gestiegen. Auch für die Oelder Sportvereine ist eine zusätzliche Sporteinheit zu begrüßen, da ein Teil der Vereinsbedarfe durch die aktuellen Hallen nicht mehr gedeckt werden kann. Darüber hinaus steht im Oelder Stadtgebiet derzeitig keine Halle zur Verfügung, welche den aktuellen Anforderungen an eine moderne Veranstaltungshalle genügt und für größere kulturelle, auch außerschulische, Veranstaltungen, genutzt werden kann. Durch die Ausrichtung auf eine Multifunktionalität sollen somit auch die kulturellen Bedürfnisse gedeckt und kulturelle Veranstaltungen im größeren Rahmen ermöglicht werden. 

Durch den Bebauungsplan Nr. 138 sollen im Parallelverfahren die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Bau der multifunktionalen Mehrfachhalle geschaffen werden.

 

 


Planunterlagen

Alle hier zur Verfügung gestellten Pläne und Unterlagen dienen lediglich Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem/der jeweils angegebenen Ansprechpartner/in auf.

Parallelverfahren

Verfahrensschritte

  • 09.03.2020, Einleitungsbeschluss
  • 31.08.2020 - 02.10.2020, Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 (1) BauGB
  • 31.08.2020 - 02.10.2020, Frühzeitige Beteiligung der Behörden gem. § 4 (1) BauGB
  • 20.04.2021 - 22.05.2021, Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB und § 4 Abs. 2 BauGB

Ansprechpartner

  • Herr Joseph Brandner, Telefon: 02522 / 72-462, E-Mail:

Navigation

Hinweise

Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich zu Informationszwecken. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit der bzw. dem jeweiligen Ansprechpartner/in.

Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie einen PDF Reader.