stadt oberhausen

Aktueller Flächennutzungsplan in Bearbeitung


RFNP, 39. Änderung E - Levinstraße / Ewald-Dutschke-Straße in Oberhausen


Der ca. 6,3 ha große Änderungsbereich liegt im Stadtbezirk Gerschede. Er grenzt im Süden an die Köln-Mindener Bahnlinie und im Westen an die Ewald-Dutschke-Straße. Im Osten und Südosten begrenzt rückwärtige Bebauung an der Levinstraße sowie an der Straße Gerscheder Weiden das Gebiet. Im Norden erfolgt die Begrenzung mittels eines Durchgangsweges.
Auf der Fläche befinden sich eine Sportanlage mit drei Sportplätzen, einem Beachvolleyball-Feld, sowie ein Vereinsheim mit angrenzender Hausmeisterunterbringung. Die östlich angrenzende, ca. 1,0 ha große, ebene Fläche war zuvor als Standort für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt worden. Das Zeltdorf ist mittlerweile abgebaut. Zuvor war die Fläche eine Wiese. Im Norden und Süden des Gebietes befindet sich jeweils eine Grünanlage, welche z.T. als Kinderspielplatz genutzt wird. Durch das Gebiet verläuft mittig ein Seitenarm der Levinstraße, welcher in der Ewald-Dutschke-Straße endet. Von allen Seiten umgeben ist das
Gebiet von Wohnbebauung, unterschiedlich geschossigen Mehrfamilienhäusern. Südlich der Köln-Mindener Bahnlinie schließt ein Einfamilienhaus-Gebiet an.
In Entfernung von etwa 500 m befindet sich das Nahversorgungszentrum an der Donnerstraße (Klasse E), welches eine Nahversorgungsfunktion für das angrenzende Umfeld einnimmt. Zudem befinden sich im Umfeld zwei Kindertagesstätten und eine Grundschule.
Von der baulichen Veränderung ausgenommen sind die zwei Grünflächen im Norden und Süden des Änderungsbereiches. Diese werden nur maßstabsbedingt im Änderungsbereich als Wohnbaufläche ausgewiesen, an ihrer realen Nutzung werden jedoch keine Veränderungen vorgenommen. Die Einbeziehung in den Änderungsbereich erfolgt lediglich auf Grund der Plansystematik des RFNP (Darstellungsschwelle von 5 ha).



Übersichtsskizze RFNP-Änderung 39 E

Übersichtsplan

Ansprechpartner zum Plan

Name Telefon E-Mail
Herr Daniel Launert 0208/825-2498 daniel.launert@oberhausen.de
Herr Uwe Kraus 0208/825-2196 uwe.kraus@oberhausen.de