Planfeststellungsverfahren

Planfeststellungsverfahren nach § 38ff Straßen- und Wegegesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (StrWG NRW) in Verbindung mit §§ 72 ff Verwaltungsverfahrensgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen (VwVfG NRW) für das Vorhaben "Sanierung der L239", im Be

Die vorliegende Planung umfasst die bauliche Erhalten der L 239, Mettmanner Straße, im Abschnitt zwischen A 44 und A 3. Die Offenlage der Planunterlagen erfolgt in den Städten Ratingen und Mettmann. Die Einwendungsfrist endet zwei Wochen nach Ende der Auslegungsfrist.

 

Ansprechpartner

  • Herr Jürgen Wilmsen, Telefon: 02104 980 313, E-Mail: juergen.wilmsen@mettmann.de
  • Herr Thorsten Ringholt, Telefon: 02104 980 315, E-Mail: thorsten.ringholt@mettmann.de
  • Herr Ralf Bierbaum, Telefon: 02104 980312, E-Mail: ralf.bierbaum@mettmann.de

Verfahrensschritte

  • 01.06.2022 - 30.06.2022, Öffentliche Auslegung des Planfeststellungsbeschlusses von der Bezirksregierung als Information

Anhänge

Impressum | Datenschutz