zurück

Gruen- und Freiraumkonzept (Stufe I und II) der Stadt Hürth

Das Grün- und Freiraumkonzept besteht, aufeinander aufbauend, aus zwei Stufen. Die Stufe I - „Kernkonzept“ bildet die Grundlage des Grün- und Freiraumkonzepts. Der Ausschuss für Planung, Umwelt und Verkehr der Stadt Hürth hat darauf aufbauend in seiner Sitzung am 03.09.2019 die Beauftragung der Stufe II - „Umsetzungskonzept“ beschlossen. Die vorgenannte Beteiligung bezieht sich sowohl auf die Stufe I als auch auf die Stufe II.

Ein Hauptziel des Grün- und Freiraumkonzepts ist es, die Naherholungsfunktion für die Hürther Bevölkerung zu verbessern. Dazu sollen vorhandene Grün- und Freiräume für die Naherholung attraktiver gestaltet werden sowie neue Räume geschaffen werden. Das vorliegende Konzept bietet hierfür einen Rahmen, in dem Maßnahmen räumlich verortet und Zielbestimmungen definiert wurden. Es soll zukünftig als Rahmenkonzept bei städtischen Planungen und Vorhaben berücksichtigt werden, langfristig und nachhaltig über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg wirken sowie der Steuerung und Koordination der Freiraumnutzung in Hürth dienen. Es ist ein integrales Instrument zur Sicherung und Gestaltung des Hürther Freiraums.

Geltungsbereich Grn- und Freiraumkonzept (Stufe I und II)
Übersichtsplan

Ansprechpartner

  • Herr Johannes Reetz, Telefon: 02233-53-422, E-Mail: JReetz@huerth.de

Verfahrensschritte

  • 05.05.2021 - 08.06.2021, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und § 4 (2) BauGB

Anhänge

Hinweis

Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich der Vorab-Information. Für eine eingehende Auskunft wenden Sie sich bitte an die jeweilige Ansprechpartnerin bzw. den Ansprechpartner des Stadtplanungsamtes.

Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie das kostenlose Programm Acrobat Reader der Firma Adobe.