Aktuelle Bauleitplanung

Startseite > Aktuelle Bauleitplanung > Bebauungsplan
zurück

01.143 - An der Friedrichstraße -

Der 2013 erfolgte Umbau der Neue Bahnhofstraße und die Errichtung des Museumsquartiers stellen wichtige Bausteine der städtebaulichen Entwicklung des südwestlichen Teils der Hammer Innenstadt dar. Die Stadt Hamm beabsichtigt die weitere Aufwertung des Bahnhofquartiers. Hierzu soll der ca. 3.000 m2 große Baublock des städtischen Gesundheitsamtes städtebaulich geordnet werden. Darüber hinaus wird zur Schließung des Baublocks hin zur Neue Bahnhofstraße ein öffentlich gefördertes Studentenwohnheim errichtet. Der Eckbereich Neue Bahnhofstraße/Friedrichstraße soll auf diese Weise eine markante städtebauliche Kontur erhalten und in angemessener Qualität zur westlich beginnenden Fußgän­gerzone „Bahnhofstraße“, zum Platz der Deutschen Einheit, dem Heinrich-von-Kleist-Forum und dem Hautbahnhof überleiten. Angestoßen wurde diese Entwicklung durch die Fortschreibung der Rahmenplanung Innenstadt.



Ansprechpartner

  • Frau Sandra Baumann, Telefon: 02381 / 17-4163, E-Mail:
  • Herr Marc Conrad, Telefon: 02381 / 17-4132, E-Mail:

Verfahrensschritte

  • 10.02.2015, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 25.02.2015, Bekanntmachung des Beschlusses
  • 01.10.2019 - 31.10.2019, Frühzeitige Beteiligung der Behörden (Scopingverfahren) gem. § 4 (1) BauGB
  • 22.04.2020 - 07.05.2020, Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit (Besprechungsmöglichkeit) gem. § 3 (1) BauGB
  • 21.08.2020 - 22.09.2020, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und Beteiligung der Behörden gem. § 4 (2) BauGB
  • 15.12.2020, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB

Bezüge zu anderen Planverfahren

Plandetails zum Download

Menü

Suche

Hinweise