Aktuelle Bauleitplanung

Startseite > Aktuelle Bauleitplanung > Bebauungsplan
zurück

03.087 - Dürerstraße/Pilsheide - 1. Änderung

Der Ursprungsbebauungsplan sah im Betrachtungsbereich eine Pflegeeinrichtung vor, die die nördlich bereits in der Entstehung befindlichen altengerechten Wohnungen zusätzlich ergänzen sollte. Nach der Absage des Betreibers der Wohnanlage hat die Evangelische Kirche die Änderung des Bebauungsplanes beantragt.

Da im rückwärtigen Bereich zur Pilsheide bereits ein neues Wohngebiet entsteht, ist zu prüfen, inwiefern nicht auch im Bereich entlang der Dürerstraße, die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine wohnbauliche Entwicklung für Ein- und Doppelhäuser geschaffen werden kann.

Aufgrund der guten Erreichbarkeit des Gebietes, der Nähe zur Autobahn aber auch zu Einkaufsmöglichkeiten und dem Freibad sind Standortqualitäten vorhanden, die einer wohnbaulichen Entwicklung zuträglich sind. Weiterhin handelt es sich um ein Gebiet, welches sich innerhalb eines baulichen Zusammenhanges befindet; zudem kann die Arrondierung bzw. Neubesetzung dieses Bereiches den Verbrauch von Freiflächen im Landschaftsraum eingrenzen.

Ansprechpartner

  • Frau Andrea Witt, Telefon: 02381 / 17-4337, E-Mail:
  • Frau Marion Hübner, Telefon: 02381 / 17-4336, E-Mail:

Verfahrensschritte

  • 18.09.2012, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 19.09.2012, Bekanntmachung des Beschlusses
  • 27.09.2012, Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit (Bürgerversammlung) gem. § 3 (1) BauGB
  • 10.12.2012, Offenlegungsbeschluss
  • 18.01.2013 - 18.02.2013, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und Beteiligung der Behörden gem. § 4 (2) BauGB
  • 14.05.2013, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
  • 08.06.2013, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Bezüge zu anderen Planverfahren

Plandetails zum Download

PlandarstellungBegründungÜbersichten

Menü

Suche

Hinweise