Planungskonzept

Rahmenplan Werries im Stadtbezirk 02 - Hamm-Uentrop

Nach Auftrag der Bezirksvertretung Uentrop ist der Rahmenplan Werries für den Bereich zwischen dem Datteln-Hamm-Kanal und der Geithe sowie der Maximiliansiedlung und dem Papenweg erstellt worden. Dessen Aufgabe besteht darin, unter städtebaulichen Kriterien zu bewerten und Vorschläge zu weiteren Entwicklungen - insbesondere zur Gestaltung des öffentlichen Raums, Vernetzung des Stadtteilzentrums, Verbesserungsmöglichkeiten der Aufenthaltsqualität und ergänzende Nutzungen - zu geben.

 

Im Textteil des Rahmenplans werden häufig alternative Entwurfsvarianten erläutert. In der Zeichnung des Rahmenplans selbst werden dagegen nur die jeweiligen Vorzugsvarianten aufgenommen, das heißt die im Zuge der Erarbeitung des Rahmenplans jeweils empfohlene Maßnahme. Denkbar ist allerdings die Umsetzung aller Varianten oder auch eine Abwandlung dieser. Die Maßnahmenvorschläge lassen sich zum Teil eigenständig, zum Teil aber auch nur in Kombination mit anderen Maßnahmen umsetzen. Dies ist bei der jeweiligen Umsetzung und weiteren Planung zu berücksichtigen.

 

Aufbauend auf der vorliegenden Rahmenplanung sind vor einer möglichen Umsetzung der Projekte teilweise noch vertiefende Machbarkeitsstudien sowie immer Ausbauplanungen zu erstellen. Dies betrifft insbesondere auch die Erstellung eines Parkraumkonzeptes zur Einschätzung des konkreten Bedarfes und der Auswahl der im Rahmenplan vorgeschlagenen Stellplatzflächen. Im Rahmen der Aufstellung des Rahmenplans ist noch keine wirtschaftliche Betrachtung erfolgt. Diese ist hinsichtlich der Umsetzbarkeit einzelner Maßnahmen noch durchzuführen. Teilweise ergibt sich auch die Notwendigkeit der Änderung des Flächennutzungsplans und / oder der Aufstellung oder Änderung von Bebauungsplänen, um die planungsrechtlichen Voraussetzungen für das jeweilige Vorhaben zu schaffen.

 

Am 06.03.2018 hat der Rat der Stadt Hamm den Rahmenplan Werries zustimmend zur Kenntnis genommen und den Untersuchungsbereich für das auf ihn aufbauende Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept beschlossen.



Übersichtsbild

Übersichtsplan

Ansprechpartner zum Plan

Name Telefon E-Mail
Herr Wolfgang Menke 02381 / 17-4121 menkew@stadt.hamm.de
Frau Gudrun Sudhaus 02381 / 17-4122 sudhaus@stadt.hamm.de