Aktueller rechtskräftiger Bebauungsplan

07.071 - Kurze Brede im Stadtbezirk 07 - Hamm-Heessen

Der hier gezeigte Bebauungsplan dient lediglich zu Informationszwecken.
Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Bautechnischen Bürgeramt (Kontakt siehe unten) auf.

Das Plangebiet des Bebauungsplans Nr. 07.071 - Kurze Brede - umfasst ein im nordöstlichen Bereich des Stadtteils Heessen gelegenes, bisher überwiegend landwirtschaftlich genutztes Gelände, das von der Straße „Am Sonnenkamp“ im Norden, wohnbaulich genutzten Grundstücksflächen entlang des „Frielicker Wegs“ im Osten sowie entlang des „Drosselwegs“ im Westen sowie der Straße „An der Heckenrose“ im Süden umschlossen wird.

Das inmitten eines Wohnquartiers gelegene Gelände ist auf Ebene der vorbereitenden Bauleitplanung (Flächennutzungsplanung) bereits seit langem als potentielle wohnbauliche Entwicklungsfläche vorgesehen. Nunmehr sind die Voraussetzungen für eine Umsetzung dieser maßgeblichen planerischen Zielsetzung des Flächennutzungsplans der Stadt Hamm gegeben.
Der Bebauungsplan schafft Baumöglichkeiten vorwiegend für Eigenheime.

Die verkehrliche und technische Erschließung des Areals kann über die angrenzenden Straßen sichergestellt werden.




Ansprechpartner zum Plan

Name Telefon E-Mail
Frau Andrea Witt 02381 / 17-4337 witt@stadt.hamm.de
Frau Marion Hübner 02381 / 17-4336 huebnerm@stadt.hamm.de