Stadt hallewestfalen

Sie Sind hier: Wirtschaft & Bauen / Bauen & Wohnen / Bauleitpläne

zurück zur Übersicht

Bebauungsplanes Nr. 2, 2. Änderung "Am Berghof" Bebauungsplan

Der Bebauungsplan Nr. 2 entwickelte im Osten der Kernstadt Halle und östlich der K 49 „Grüner Weg“ neben Wohngebieten1 umfangreiche Flächen für den Friedhof Bielefelder Straße der Stadt Halle (Westf.). Im Norden wurde ein Hauptzufahrt über die Straßen Grüner Weg und Berghof vorgesehen, festgesetzt wurde damals eine große Stellplatz-anlage mit etwa 100 Stellplätzen plus Reserveparkplatz unmittelbar rückwärtig der z.T. bereits vorhandenen Bauzeile Grüner Weg 18-26. Der Weg Berghof ist insgesamt als Verkehrsfläche festgesetzt worden und erschließt neben dem Außenbereich auch die Friedhofskapelle und das nördliche Friedhofsgelände.

Die Erweiterung des Friedhofes ist in der bisher vorgehaltenen Größe nicht notwendig. Vor diesem Hintergrund wurde im Zuge der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes (FNP) der Stadt Halle (Westf.) geprüft, ob die vorliegende Fläche im Nordwesten aus städtebaulicher und aus ökologischer Sicht sinnvoll in die Siedlungsflächenentwicklung der Stadt eingebunden werden kann.

Im Ergebnis wurde festgestellt, dass der Bereich - eine umfangreiche Ortsrandeingrünung und eine angemessene Durchgrünung des Gebietes vorausgesetzt - für eine bauliche Nutzung geeignet ist. Somit wurde eine Wohnbaufläche von gut 3,2 ha im neuen FNP der Stadt Halle (Westf.) aufgenommen. Die verbleibende Größe des Friedhofes Bielefelder Straße umfasst danach noch immer etwa 16 ha.

Verfahrensschritte

  • 08.02.2007, Satzungsbeschluss gemäß § 10 Abs. 1 BauGB
  • 12.03.2007 - 16.04.2007, Frühzeitige Beteiligung der Behörden gemäß § 4 Abs. 1 BauGB
  • 08.02.2008, Inkrafttreten gemäß § 10 Abs. 3 BauGB (Bebauungsplan)

Anhänge

Plandarstellung:

Begründung:

Ansprechpartner

  • Herr Michael Flohr, Telefon: 05201 183-140, E-Mail: bauleitplanung@hallewestfalen.de