Stadt hallewestfalen

Sie Sind hier: Wirtschaft & Bauen / Bauen & Wohnen / Bauleitpläne

zurück zur Übersicht

Bebauungsplan Nr. 86 "Kaiserstraße, Bismarckstraße, Gartenstraße, Graebestraße" Bebauungsplan

Das Plangebiet liegt im Siedlungszusammenhang der Kernstadt Halle (Westf.) in etwa 300 m Entfernung
nordwestlich zum zentralen Bahnhof Halle (Westf.). Anlass für die Aufstellung des Bebauungsplans
Nr. 86 „Kaiserstraße, Bismarckstraße, Gartenstraße, Graebestraße“ ist der grundlegende
gesetzliche Auftrag des Gesetzgebers die bauliche Entwicklung verstärkt im Sinne der Innenentwicklung
zu gestalten. Die Stadt Halle (Westf.) ist im Sinne der Innenentwicklung und des Bodenschutzes
bestrebt, Umnutzungs- und Nachverdichtungsmöglichkeiten im Innenbereich gemäß
Baugesetzbuch (BauGB) städtebaulich sinnvoll zu ordnen, vorhandene Reserveflächen zu mobilisieren
und ein bedarfsgerechtes Wohnraumangebot im Stadtgebiet zu entwickeln. Durch den Bebauungsplan
soll für alle Eigentümer und Bewohner im Quartier Planungssicherheit geschaffen
werden.

Räumlicher Geltungsbereich

Übersichtsplan

Verfahrensschritte

  • 05.02.2020, Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 Abs. 1 BauGB
  • 26.10.2020 - 27.11.2020, Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gemäß §§ 3 Abs. 1, 4 Abs. 1 BauGB

Anhänge

Plandarstellung

Begründung

Öffentliche Bekanntmachungen

Ansprechpartner

  • Herr Michael Flohr, Telefon: 05201 183-140, E-Mail: bauleitplanung@hallewestfalen.de
  • Frau Kristin Rietdorf, Telefon: 05201 183-142, E-Mail: bauleitplanung@hallewestfalen.de