Aktueller Bebauungsplan in Bearbeitung

200 Campus Rhein-Erft im Stadtteil Liblar

Mit der Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 200, E. – Liblar, Campus Rhein-Erft soll  die planungsrechtliche Voraussetzung für die Entwicklung einer Hochschul-Ansiedlung der TH-Köln geschaffen werden. Der neue Campus Rhein-Erft in Erftstadt-Liblar wird für rund 2.000 Studierende mit Studien- und Forschungsschwerpunkten in den Profilbereichen Raumentwicklung, Infrastruktursysteme und Geoinformatik ausgelegt. Die Fakultät Raumentwicklung und Infrastruktursysteme wurde im Herbst 2019 gegründet und folgt mit der inhaltlichen Ausrichtung auch den großen Herausforderungen des Strukturwandels in der Region. Die Fläche ist ca. 8 ha groß und im wirksamen FNP als Fläche für die Landwirtschaft dargestellt. Mit der parallel durchgeführten 30. Flächennutzungsplanänderung, Campus Rhein-Erft der Stadt Erftstadt und der Darstellung als Sonderbaufläche wird die Voraussetzung für die Entwicklung eines Hochschulstandortes geschaffen. Die südlich und östlich angrenzenden Flächen werden als „Verflechtungsraum Freiraum – Landschaft“ als Alleinstellungsmerkmals mit in die städtebauliche Konzeption einfließen.

 

 

Ansprechpartner

Herr Detlef Lippik,  02235 409 327
Frau Lilian Lengwenat,  02235 409 356

Verfahrensschritte

  • 12.05.2020, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB

Parallelverfahren

Anhänge

Hinweis

Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich der Vorab-Information. Für eine eingehende Auskunft wenden Sie sich bitte an die jeweilige Ansprechpartnerin bzw. den Ansprechpartner des Stadtplanungsamtes.

Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie das kostenlose Programm Acrobat Reader der Firma Adobe.