> Startseite > Rechtsverbindliche Bebauungspläne/ sonstige Satzungen / wirksame Flächennutzungsplanänderungen

Aktueller rechtswirksamer Bebauungsplan

7/75 Rathausgelände zwischen Kanalstraße, Luitpoldplatz und Roter Main (Änderung Teilbereich B-Plan Nr. 4/67) im Stadtteil City

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 29.10.1975 die Einleitung eines Bebauungsplanänderungsverfahrens für den Bereich Graserschule/Rathausgelände beschlossen. Die Durchführung des Bebauungsplanänderungsverfahrens ist erforderlich, da für die dringend notwendige Errichtung einer Turnhalle für die Graserschule keine bauliche Nutzung ausgewiesen ist. Das Projekt wurde vom Stadtrat für 1976 als vorrangig eingestuft. (Auszug aus der Begründung zum Bebauungsplan aus dem Jahr 1975)

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Herr Dipl.-Ing. (FH) B. Lotze0921 251253Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de

Verfahrensschritte

  • 29.10.1975, Aufstellungsbeschluss gem. Bundesbaugesetz (BBauG)
  • 25.02.1976, Satzungsbeschluss gem. Bundesbaugesetz (BBauG)
  • 28.05.1976, Rechtskraft gem. Bundesbaugesetz (BBauG)

Bezüge zu anderen Planverfahren

Anhänge