> Startseite > Rechtsverbindliche Bebauungspläne/ sonstige Satzungen / wirksame Flächennutzungsplanänderungen

Aktueller rechtswirksamer Bebauungsplan

5/77 Bereich zwischen Pfälzer- und Schwabenstraße im Stadtteil Neue Heimat

Um die Innenstadt von den starken durchgehenden Verkehrsströmen zu entlasten, die nicht nur auf stadtbezogenem Durchgangsverkehr, sondern auch auf dem Ziel-, Quell- und Binnenverkehr beruhen, sind nach dem Generalverkehrsplan sowohl ein Stadtring als auch ein Stadtkernring erforderlich. Die 1. Fortschreibung des Generalverkehrsplanes aus dem Jahre 1973/74 hat diese Ergebnisse voll bestätigt. Hiernach sind die Wieland-Wagner-Straße und die Königsallee zwischen dem Stadtkernring und der Einmündung der Schwabenstraße mit vier durchgehenden Fahrspuren vorgesehen. (Auszug aus der Begründung zum Bebauungsplan aus dem Jahr 1978)

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Herr Dipl.-Ing. T. Bödeker0921 251480Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de

Verfahrensschritte

  • 25.01.1978, Aufstellungsbeschluss gem. Bundesbaugesetz (BBauG)
  • 27.06.1979, Satzungsbeschluss gem. Bundesbaugesetz (BBauG)
  • 20.06.1980, Rechtskraft gem. Bundesbaugesetz (BBauG)

Bezüge zu anderen Planverfahren

Anhänge