> Startseite > Rechtsverbindliche Bebauungspläne/ sonstige Satzungen / wirksame Flächennutzungsplanänderungen

Aktueller rechtswirksamer Bebauungsplan

8/89 Einmündungsbereich: Preuschwitzer Straße - Klinikumallee (Teiländerung des B-Plans Nr. 7/80) im Stadtteil Roter Hügel

Die Eigentümer des Bereiches zwischen Preuschwitzer Straße und Klinikumallee bemühten sich in den vergangenen Jahren wiederholt um eine Teilbebauung ihres Grundstückes Fl.Nr. 3238. In diesem Zusammenhang beschloss der Stadtrat am 29.11.1989 das Bebauungsplanverfahren Nr. 8/89 einzuleiten. Der Beschluss sagt weiter, dass das Planziel die Überprüfung einer möglichen Bebauung des Areals ist. (Auszug aus der Begründung zum Bebauungsplan aus dem Jahr 1993)

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Herr Dipl.-Ing. S. Heisinger0921 251324Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de

Verfahrensschritte

  • 29.11.1989, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 27.10.1993, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
  • 31.03.1994, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Bezüge zu anderen Planverfahren

Anhänge