> Startseite > Rechtswirksame Bebauungspläne/ sonstige Satzungen / wirksame Flächennutzungsplanänderungen

Aktueller rechtskräftiger Bebauungsplan

1/90 Zwischen Frankengutstraße und Kreuzsteinbad (Teiländerung des B-Plans Nr. 10/74) im Stadtteil Kreuzstein

Die Kapazität an Wohnraum ist in Bayreuth angesichts wachsender Studentenzahlen (über 8000 Studenten) nahezu erschöpft. Um den Wohnungsengpass zu beseitigen, ist es von öffentlichem Interesse, für die weitere Entwicklung der Universität geeignete und vor allem preisgünstige Wohnungsmöglichkeiten zu schaffen. Infolge des anhaltenden Studentenzuwachses (rd. 10 % in Bayreuth) und der unerwartet hinzukommenden innerdeutschen Entwicklung, die insbesondere mit auf Bayreuth ausstrahlt, hat das Studentenwerk Oberfranken seit dem letzten Jahr Antrag auf Überlassung eines Grundstückes für ein weiteres Studentenwohnheim gestellt. (Auszug aus der Begründung zum Bebauungsplan aus dem Jahr 1990)

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Frau Dipl.-Ing. C. Cremmling0921 251281Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de

Verfahrensschritte

  • 28.02.1990, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 27.02.1991, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
  • 03.05.1991, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Bezüge zu anderen Planverfahren

Anhänge