> Startseite > Rechtswirksame Bebauungspläne/ sonstige Satzungen / wirksame Flächennutzungsplanänderungen

Aktueller rechtskräftiger Bebauungsplan

7/16 Sondergebiet 'Sport + Freizeit' und Kindergarten im Haupteingangsbereich Wilhelminenaue (Teiländerung des B-Plans Nr. 2/89) im Stadtteil Hammerstatt

Der ehemalige Haupteingangsbereich der Landesgartenschau Bayreuth 2016, die sogenannte „Ouvertüre", bestand während der Ausstellungszeit aus einem Kassenbereich mit Vorplatz, dem Ein- und Ausgang Süd, verschiedenen Ausstellungsbereichen, Einrichtungen zur Besucherinformation, der großen Blumenhalle und einer Gastronomie. Seit dem Rückbau dieser Elemente nach dem Ende der Ausstellungszeit der Landesgartenschau liegt die gegenständliche Fläche im Haupteingangsbereich der heutigen Wilhelminenaue brach. Im Oktober 2017 hat der Stadtrat der Stadt Bayreuth die Grundsatzentscheidung getroffen, dass im Haupteingangsbereich der Wilhelminenaue der Ersatzneubau eines Bayreuther Kindergartens (privater Träger) und eine Basketball-Trainingshalle für einen örtlichen Basketballnachwuchsverein errichtet werden soll. Die Umsetzung dieser beiden Projekte entspricht dem übergeordneten städtebaulichen Ziel der Stadt Bayreuth, das „Sportband am Roten Main" (Abschnitt Bayreuth-Ost) zu erhalten und zu stärken.

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Herr Dipl.-Ing. T. Bödeker0921 251480Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de

Verfahrensschritte

  • 28.09.2016, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 14.11.2016 - 12.12.2016, Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gem. §3 (1) und §4 (1) BauGB
  • 20.08.2018 - 27.09.2018, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und § 4 (2) BauGB
  • 17.05.2019, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Bezüge zu anderen Planverfahren

Parallelverfahren

Anhänge