> Startseite > Rechtswirksame Bebauungspläne/ sonstige Satzungen / wirksame Flächennutzungsplanänderungen

Aktueller rechtskräftiger Bebauungsplan

5/93a Verkehrskreisel Rhein-/Neckarstraße (Teiländerung des B-Plans Nr. 5/93) im Stadtteil Roter Hügel, Altstadt, Meyernberg

Der Bebauungsplan Nr. 5/93 "Bereich Bamberger-/Rheinstraße", der für die Kreuzung Rhein-/Neckarstraße eine Verampelung festsetzte, ist seit 10.05.1996 rechtsverbindlich. Die tiefbautechnischen Maßnahmen sind, bis auf die Kreuzungsausbildung und die Anbindung der Rheinstraße an die Bamberger Straße, ausgeführt. Bereits seit 1996 gab es Überlegungen, ob eine Kreisellösung eine bessere Alternative darstellen würde. Das Ingenieurbüro Dr. Schubert, Hannover, erarbeitete im Mai 1999 im Auftrag der Stadt Bayreuth ein Verkehrsgutachten zur Gestaltung des Knotenpunktes Rhein-/Neckarstraße. Vor allem die Ergebnisse bzgl. Verkehrssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit veranlassten den Stadtrat, der Neuplanung eines Kreisverkehrsplatzes zuzustimmen. (Auszug aus der Begründung zum Bebauungsplan aus dem Jahr 2000)

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Herr Dipl.-Ing. S. Heisinger0921 251324Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de

Verfahrensschritte

  • 30.06.1999, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 24.05.2000, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
  • 23.06.2000, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Bezüge zu anderen Planverfahren

Anhänge