> Startseite > Rechtswirksame Bebauungspläne/ sonstige Satzungen / wirksame Flächennutzungsplanänderungen

Aktueller rechtskräftiger Bebauungsplan

1/99 Park- und Geschäftshaus am Hauptbahnhof / Bürgerreuther Straße im Stadtteil City

Die Bahnreform Anfang der 90er Jahre hatte für Bayreuth zur Konsequenz, dass der Stückgutbahnhof zu einem "Stückguttarifpunkt" zurückgefahren wurde. Die Güterabfertigung, einst fester Bestandteil des Bayreuther Bahnhofs, wurde nach Bamberg und Lichtenfels verlagert. Deshalb sind die Gebäudlichkeiten der Stückgutabfertigung (Güterabfertigungshalle) funktionslos geworden. Auf der Suche nach neuen Nutzungsmöglichkeiten für das betreffende Areal kristallisierte sich rasch der Wunsch nach einem Parkhaus heraus. Denn das Parkhaus am Hauptbahnhof ist ein "altes Anliegen". Getragen von vielen, die rund um den Bahnhof in Parkplatznöten sind. Zuvorderst die Deutsche Bahn AG in Bayreuth selbst.

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Herr Dipl.-Ing. (FH) B. Lotze0921 251253Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de

Verfahrensschritte

  • 24.02.1999, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 26.01.2000, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
  • 07.07.2000, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Bezüge zu anderen Planverfahren

Anhänge