> Startseite > Rechtsverbindliche Bebauungspläne/ sonstige Satzungen / wirksame Flächennutzungsplanänderungen

Aktueller rechtswirksamer Bebauungsplan

6/07 Nördlich der Fränkelstraße im Stadtteil St. Georgen

Im Rahmen des Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramms "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt" wurden in den letzten Jahren auch im Sanierungsgebiet "F - St. Georgen und Insel" verschiedene Projekte und Maßnahmen gefördert. Die dort vorhandenen Altbauten in einfachster Bauweise wurden teilweise bereits durch attraktive Neubauten ersetzt. Als nächstes sollen die Grün- und Freiflächen neugestaltet werden; dabei muss eine Unterscheidung zwischen privaten und öffentlich gewidmeten Flächen durchgeführt werden. Diese unterschiedliche Widmung der Flächen wird in eine Vereinbarung zwischen der Stadt und dem Eigentümer einfließen. Für ein geplantes Nachbarschafts- und Familienzentrum, das zwischen Spielplatz und Leersstraße entstehen soll, ist die Umwandlung des dortigen Mischgebiets (§ 6 BauNVO) in Fläche für Gemeinbedarf (§ 9 Abs. 1 Nr. 5 BauGB) notwendig. (Auszug aus der Begründung zum Bebauungsplan)

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Herr B.Sc. D. Müller0921 251466Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de

Verfahrensschritte

  • 19.12.2007, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 23.04.2008, Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
  • 28.06.2008, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Bezüge zu anderen Planverfahren

Anhänge