> Startseite > Rechtswirksame Bebauungspläne/ sonstige Satzungen / wirksame Flächennutzungsplanänderungen

Aktueller wirksamer Flächennutzungsplan

Am Glockengut im Stadtteil Glocke

Die Grundstücke mit den Flurstücksnummern 1715/3 und 1724 (Gmkg. Bayreuth), ehemals im Eigentum der Spedition Wedlich, sollen aufgrund der Verlagerung des Betriebes in das neue "Regionalzentrum Logistik“ (ehemalige Markgrafenkaserne) einer neuen Nutzung zugeführt werden. Die Planungen erfolgen in Abstimmung mit dem neuen Eigentümer Gerch Group Düsseldorf. Auf Grundlage des vom Stadtrat am 18.12.2013 beschlossenen städtebaulichen Konzeptes „Gewerbegebiet Glocke“ sollen außerdem die dort benannten Ziele in einem Bauleitplanverfahren planungsrechtlich gesichert werden. Im Parallelverfahren ist der Flächennutzungsplan für den Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 8/13 „Am Glockengut“ zu ändern. (Auszug aus der Begründung zur FNP-Änderung)

 

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Herr Dipl.-Ing. S. Heisinger0921 251324Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de

Verfahrensschritte

  • 18.12.2013, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 03.02.2014 - 03.03.2014, Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gem. §3 (1) und §4 (1) BauGB
  • 17.08.2015 - 17.09.2015, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und § 4 (2) BauGB
  • 18.07.2016 - 18.08.2016, Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gem. § 4a (3) BauGB
  • 26.10.2016, Feststellungsbeschluss der Flächennutzungsplan-Änderung
  • 28.04.2017, Wirksamkeit der Flächennutzungsplan-Änderung gem. § 6 Abs. 5 BauGB

Parallelverfahren

Anhänge