> Startseite > Rechtsverbindliche Bebauungspläne/ sonstige Satzungen / wirksame Flächennutzungsplanänderungen

Aktueller rechtswirksamer Bebauungsplan

5/13 Technologieachse Bayreuth / Teilbereich 2 Sondergebiet Universität, Forschung und Entwicklung (Teiländerung der B-Pläne Nr. 6/76 u. Nr. 7/12) im Stadtteil Kreuzstein

Aufbauend auf dem städtebaulichen Konzept „Technologieachse Bayreuth“, das vom Stadtrat am 24.10.2012 gebilligt wurde, soll auf dem sogenannten ‚Zapf-Gelände‘ entlang der Universitätsstraße nördlich des Fraunhoferinstituts die Ansiedlung weiterer Einrichtungen für die Universität, Forschung und Entwicklung ermöglicht werden. Vorgesehen sind z. B. universitätsnahe Einrichtungen, Institutsgebäude, ein Mini-Campus mit kleinem Nahversorger, Boardinghaus, Gastronomie und Studentenwohnheim. Der Stadtrat der Stadt Bayreuth hat in seiner Sitzung am 23.07.2014 der vorliegenden Planung zugestimmt und beauftragte die Verwaltung mit der Durchführung der Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 BauGB und der Behörden gem. § 4 Abs. 2 BauGB. (Auszug aus der Begründung zum Bebauungsplan)

 

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Herr Dipl.-Ing. (FH) B. Lotze0921 251253Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de

Verfahrensschritte

  • 26.02.2014, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 17.03.2014 - 14.04.2014, Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gem. §3 (1) und §4 (1) BauGB
  • 08.09.2014 - 08.10.2014, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und § 4 (2) BauGB
  • 02.04.2015, Rechtskraft gem. § 10 (3) BauGB

Bezüge zu anderen Planverfahren

Parallelverfahren

Anhänge