> Startseite > Aktuelle Beteiligungsverfahren

Aktueller Bebauungsplan in Bearbeitung

4/14 Ehemalige Röhrenseekaserne - Südlicher Teilbereich (Teiländerung des B-Plans Nr. 8/64 u. Änderung des B-Plans Nr. 8/67) im Stadtteil Altstadt

Das Gebiet zwischen Pottensteiner Straße, Justus-Liebig-Straße, Ludwig-Thoma-Straße und Wilhelm-Busch-Straße ist eine Konversionsfläche, die sich bestandsorientiert von der ehemaligen Röhrenseekaserne – entstanden in der Wilhelminischen Ära Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts - nach dem Zweiten Weltkrieg in ein Industriegebiet mit diversen gewerblichen Nutzungen entwickelt hat. Die einstigen Firmen der Bau- und Textilindustrie haben den Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg sowie die Stadterweiterungen der Stadt Bayreuth beeinflusst. Heute befindet sich das Firmengrundstück Pottensteiner Str. 6d (ehemals Heizungsbau) in einem Stadium der Zwischennutzung durch Künstler und andere Gewerbetreibende und soll künftig nicht mehr ausschließlich gewerblich genutzt werden können.

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Frau Dipl.-Ing. C. Cremmling0921 251281Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de
Herr Dipl.-Ing. (FH) B. Lotze0921 251253Stadtplanungsamt@stadt.bayreuth.de

Verfahrensschritte

  • 25.06.2014, Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
  • 02.11.2015 - 30.11.2015, Frühzeitige Beteiligung der Behörden gem. § 4 (1) BauGB
  • 09.07.2018 - 09.08.2018, Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) und § 4 (2) BauGB
  • 04.03.2019 - 05.04.2019, Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gem. § 4a (3) BauGB

Bezüge zu anderen Planverfahren

Parallelverfahren

Anhänge