Stadtplanung in Attendorn

Impressum

Impressum

Anbieterkennzeichnung

Diensteanbieter im Sinne des § 5 des Telemediengesetzes (TMG) und Verantwortliche für die redaktionellen Inhalte auf dieser Internetseite - sofern nicht anders angegeben - ist die

Hansestadt Attendorn
Kölner Straße 12
57439 Attendorn

Telefon: 02722 64-0
Fax: 02722 64-421
E-Mail: stadt@attendorn.de
DE-Mail: stadt@attendorn.de-mail.de

Die Hansestadt Attendorn ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, vertreten durch Bürgermeister Christian Pospischil.

Steuer-Nummer: 338/5859/0013
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE126174151

Technische Umsetzung:
tetraeder.com gmbh
onlinebeteiligung · geoinformation · softwareentwicklung
Geschäftsführender Gesellschafter:
Dr.-Ing. Stephan Wilforth
Wißstr. 18
44137 Dortmund
Telefon: +49 (0)231 189 17 17
Telefax: +49 (0)231 189 17 18
E-Mail: info@tetraeder.com
http://www.tetraeder.com

Hinweise zum Urheberrecht und zur Haftung

1. Inhalt des Onlineangebotes
Die Hansestadt Attendorn übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Hansestadt Attendorn kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Hansestadt Attendorn behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass durch das Setzen eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten seien. Dies könne - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass eine ausdrückliche Distanzierung von fremden Inhalten erfolge. Die Hansestadt Attendorn hat auf ihren Seiten zahlreiche Links zu anderen Seiten im Internet eingetragen. Für sämtliche Links gilt: Ich erkläre ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der angelinkten Seiten haben. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten jeder angelinkten Seite und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle externen Links und für alle Inhalte fremder Seiten, zu denen sichtbare Buttons oder sonstige Verweise führen.

2. Verweise auf andere Dienste (Links)
Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken, Bilder, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, die fotomechanische Wiedergabe, die Vervielfältigung, Verbreitung mittels besonderer Verfahren (z. B. Datenverarbeitung, Datenträger und Datennetze) oder anderweitige Verwendung dieser Inhalte behält sich die Hansestadt Attendorn vor. Das Copyright für veröffentlichte, von der Hansestadt Attendorn selbst erstellte Objekte liegt bei mir. Eine Vervielfältigung ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Die Hansestadt Attendorn ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz
Informationen zum Datenschutz können Sie in unserer Datenschutzerklärung finden.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Zugang gemäß § 3a Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG)

Gemäß § 3a VwVfG ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet. Die Hansestadt Attendorn betreibt noch keine virtuelle Poststelle oder einen anders gearteten Zugang im Sinne des § 3a VwVfG. Die Veröffentlichung von E-Mail-Adressen im Internetauftritt und auf Briefbögen ist daher nicht als Eröffnung des Zugangs zur Übermittlung elektronischer Dokumente zu verstehen. Etwas anderes gilt nur, sofern dieses im Einzelfall besonders gekennzeichnet ist. Förmliche Verfahrensanträge, Widersprüche, Schriftsätze oder ähnliches können über das Internet nicht rechtswirksam eingereicht werden. Sollte Ihre Nachricht einen entsprechenden Schriftsatz beinhalten, ist eine Wiederholung der Übermittlung mittels Telefax oder auf dem Postwege erforderlich.