Hinweis: Diese Internet-Seiten wurden auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

Planfeststellungsverfahren

Planfeststellungsverfahren

L 794 Ortsdurchfahrt (OD) Teltow, Ruhlsdorfer Straße

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der planfestgestellten Maßnahme handelt es sich um den Ausbau der Ortsdurchfahrt Teltow im Zuge der Landesstraße 794 (Ruhlsdorfer Straße) zwischen dem ehemaligen Anschlussgleis Teltomat und dem Ruhlsdorfer Platz (Bau-km 2+745 bis 4+880) auf einer Länge von 2.135 m.

Neben dem Ausbau der Fahrbahn ist die verkehrgerechte Anpassung bzw. der Umbau der bedeutenden Straßenknotenpunkte (Zusammenlegung der Einmündung Kanada Allee - über die Vancouver Straße - und der Einmündung Gonfrevillestraße zu einem Kreisverkehr), die Neuanlage von beidseitigen Radwegen und der durchgängige Ausbau beidseitiger Gehwege vorgesehen. 

Die Baumaßnahme sowie die trassennahen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen werden in der Gemarkung Teltow ausgeführt.

Die trassenfernen Ersatzmaßnahmen finden sich sowohl im Stadtgebiet von Teltow in den Gemarkungen Teltow und Ruhlsdorf, als auch in der Gemarkung Rehagen der Gemeinde Am Mellensee.

 



Übersichtsbild

Übersichtsplan

Ansprechpartner zum Plan

Name Telefon E-Mail
Herr Lutz Peseke 03342-4266 2102 Lutz.Peseke@lbv.brandenburg.de
© Landesamt für Bauen und Verkehr (LBV) 2017