Bauleitpläne


Service


Links


Hinweis

Um sich die Dokumente im PDF Format ansehen und ausdrucken zu können, benötigen Sie das kostenlose Programm Acrobat Reader der Firma Adobe.

Aktueller rechtskräftiger Bebauungsplan

Bebauungsplan Nr. 261/NA "Anschlussfläche Braunkohlenkraftwerk Niederaußem" im Stadtteil Niederaußem

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 261/NA werden insbesondere folgende städtebaulichen und umweltbezogenen Zielsetzungen verfolgt:

- Schaffung der bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines Braunkohlekraftwerks auf einer möglichst kleinen Fläche, einschließlich der hierfür temporär erforderlichen Nutzung von Freiflächen zu Baustelleneinrichtung;

- Schaffung der Voraussetzungen zur Umsetzung des Kraftwerkserneuerungsprogramms und der daraus resultierenden Verbesserung der Umweltsituation im Umfeld des Kraftwerks;

- Ausschluss bzw. Minimierung von Nutzungskonflikten zwischen dem geplanten Kraftwerksstandort und den bestehenden Nutzungen im Umfeld des Kraftwerksstandortes;

- Minimierung der Umweltauswirkungen durch bauplanungsrechtliche Festlegung bestimmter wirkungsrelevanter Faktoren.

Hinweis:
Alle hier gezeigten Bauleitpläne dienen lediglich zu Informationszwecken.
Für eine rechtsverbindliche Auskunft nehmen Sie bitte Kontakt mit der Abteilung Planung und Umwelt auf.
Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die unten genannten Ansprechpartner/-innen gerne zur Verfügung.

Übersichtskarte

Ansprechpartner

Name Telefon E-Mail
Herr Bernd Kuhlmann-Jaksch02271/89-626Bernd.Kuhlmann-Jaksch@bergheim.de
Frau Claudia Schwan-Schmitz02271/89-696Claudia.Schwan-Schmitz@bergheim.de

Verfahrensschritte

  • 03.09.2012 - 28.09.2012, Frühzeitige Behördenbeteiligung
  • 13.09.2012 - 12.10.2012, Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung
  • 17.09.2012, Aufstellungsbeschluss
  • 24.02.2014 - 31.03.2014, Öffentliche Auslegung und Beteiligung der Träger öffentlicher Belange
  • 24.11.2014, Satzungsbeschluss
  • 30.03.2015, Rechtsverbindlichkeit
  • 28.04.2015, Rechtsverbindlichkeit der Gestaltungssatzung

Parallelverfahren

Anhänge